Zinger & Leicht Steuerberatungsgesellschaft mbH

Artikel zum Thema: "Gewerbesteuer"

Gewerbesteuerpflicht eines Dialysezentrums

Dialysezentrum kein Krankenhaus (30.08.2017)

Gewerbesteuerpflicht einer Fachkrankenschwester

Die Forschungstätigkeit der Krankenschwester sei nicht einem der gewerbesteuerfreien Katalogberufe ähnlich, so der BFH. (30.08.2017)

IHK-Beiträge der Krankenhäuser

Keine Ermäßigung für Krankenhäuser (27.02.2017)

Wenn dem Arzt Gewerbesteuer droht

Abfärbetheorie bei den Einkünften (30.05.2016)

Gewerbesteuer-Hinzurechnungen verfassungsgemäß

Gewerbeertrag darf um gezahlte Miet- und Pachtzinsen erhöht werden (24.05.2016)

Negativzinsen bei Gewerbesteuer

Keine Hinzurechnung zum Gewerbeertrag (18.12.2015)

Gewerbesteuer verfassungsgemäß

Nichtabziehbarkeit bei Einkommensteuer zulässig (18.12.2015)

Abwehr von Gewerbesteueransprüchen

Ärztinnen und Ärzte erzielen grundsätzlich als freiberuflich tätige Personen Einkünfte aus „selbstständiger Arbeit“ und nicht aus „Gewerbebetrieb“. (25.02.2015)

Steuerfalle Gewerbesteuer

Es war eine zivilrechtlich ganz normale Gestaltung, die die Ärzteschaft in die Gewerbesteuerfalle tappen ließ. (26.08.2014)

Gewerbesteuerpflicht eines ambulanten Dialysezentrums

Dialysezentrum steuerfrei? Die Finanzverwaltung begründet dies mit der Auslegung des Begriffs der „Pflegebedürftigkeit“. (18.12.2013)

Verfassungsfrage Gewerbesteuer

Finanzverwaltung setzt Gewerbesteuermessbeträge nur noch vorläufig fest (27.06.2013)

Gewerbesteuerfreiheit einer Privatklinik

60 %-Grenze für Wahlleistungen für die Gewerbesteuerpflicht entscheidend (31.08.2011)